Ferienmesse: FWAG präsentiert sich mit 14 Airlines

Informationen, Gewinnspiele und vieles mehr.

Foto: Flughafen Wien AG.

Die Flughafen Wien AG wird sich auf der Wiener Ferienmesse, die von 12. bis 15. Jänner 2017 im Messezentrum Wien stattfinden wird, auf einem 152-Quadratmeter-Stand präsentieren. Mit dabei sind: Aegean, Air Algerie, Croatia Airlines, Eurowings, Eva Air, LOT, Niki, Nordica, Peoples Viennaline, SkyWork, TAP Portugal, Tunis Air, Ukraine International und Vueling. Weiters wird die Faszination "Flughafen" auf der rund fünf Meter breiten LED-Videowall präsentiert.

Gewinnspiel: 5 x 2 Flüge in Urlaubsdestination

Zu jeder vollen Stunde haben Besucher die Chance beim Gewinnspiel am Flughafen Wien-Stand tolle Preise, wie Lounge-Aufenthalte und Shopping-Gutscheine, zu gewinnen. Gemeinsam mit den Airline-Partnern Niki, Peoples Viennaline und Tunis Air verspielt der Flughafen Wien 5 x zwei Flugtickets in traumhafte Urlaubsdestinationen. Mit ein wenig Glück halten Reiseinteressierten ihre Flugtickets für den nächsten Urlaub in Händen.

Services für Reisende, VISITAIR Touren und City Airport Train

Ebenso erhalten Interessierte Informationen zu den unterschiedlichen Passagier-Services, wie dem Abflugs- und Ankunftsservice und den Lounges, sowie Auskünfte zu den Parkplatzangeboten und dem City Airport Train (CAT). Auch können sich Flughafenbegeisterte über die VISITAIR Touren und die Besucherterrasse informieren. Die VISITAIR Tour bietet einen exklusiven Einblick in das Geschehen am Vorfeld des Flughafens: Starts und Landungen aus nächster Nähe erleben, das Vorfeldgeschehen und die Abfertigung unterschiedlicher Flugzeuge beobachten, einen Blick auf die Privatjets am Gelände des General Aviation Centers ergattern und das gesamte Flughafenareal mit dem VISITAIR Bus erforschen. Noch mehr Airport-Flair und eine atemberaubende Aussicht erhalten Interessierte in 21 Meter Höhe auf der 180 Grad-Besucherterrasse die am Dach des Terminal 3 zu finden ist.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Special Visitors

    Royal Jordanian / JY-BAA
    EVA Air / B-16701
    Royal Jordanian / JY-BAE
    Astra Airlines / SX-DIZ
    SAS Scandinavian Airlines / OY-KBO
    Air Berlin / D-ABDU
    easyJet / G-EZPC
    Emirates / A6-EUA
    Austrian Airlines / OE-LGM
    Emirates / A6-EUA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Herausgeber und Chefredakteur
    Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Jan Gruber

    Leitender Redakteur
    Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Christoph Aumüller

    Redakteur
    Christoph ist Absolvent des Studienlehrganges Luftfahrt der FH Joanneum Graz. Seit Mitte 2015 verstärkt er das Redaktionsteam von Austrian Aviation Net.

    Philipp Valenta

    Redakteur
    Philipp studiert berufsbegleitend an der IMC Fachhochschule Krems und verstärkt seit 2015 tatkräftig unser Redaktionsteam.

    Michael Csoklich

    Autor
    Michael Csoklich ist einer der bekanntesten Wirtschaftsjournalisten Österreichs und leitete über viele Jahre das Ressort Wirtschaft im ORF Radio. Seit 2015 leitet er den LG für Wirtschaftsjournalismus in Krems, ist Moderator, Querdenker und arbeitet als freier Journalist für die Kleine Zeitung. Und seit 2016 schreibt er als Luftfahrtspezialist auf Austrian Aviation Net insbesondere über Spezialthemen.