FDH: Air Bucharest nimmt Prishtina auf

Charterflüge im Auftrag eines Reiseveranstalters.

Boeing 737 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Am 24. Juni 2017 wird Air Bucharest eine Nonstopverbindung zwischen Friedrichshafen und Prishtina aufnehmen, teilte der Bodensee-Airport am Freitag in einer Aussendung mit. Zunächst soll eine wöchentliche Rotation angeboten werden.

Diese zunächst bis Mitte September verfügbaren Charterflüge sind direkt über die Reisebüro Prishtina GmbH buchbar. Zum Einsatz kommen Boeing 737 der Fluggesellschaft Air Bucharest. Geflogen werden soll vorerst jeweils an Samstagen.

 
Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Special Visitors

    Global Jet Luxembourg (Roman Abramowich) / P4-MES
    Global Jet Luxembourg (Viktor Vekselberg) / P4-MIS
    Bundesheer (Austrian Airforce) / 7L-WN
    Pilatus Flugzeugwerke / HB-VSA
    BBJ One / N737ER
    BBJ One / N737ER
    IRAN AIR / EP-IJA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller

    Philipp Valenta