Eurowings flottet letzten Bombardier CRJ aus

Regionaljet war seit fast 16 Jahren im Einsatz.

Mittlerweile Geschichte: Bombardier CRJ 900 von Eurowings (Foto: Andy Graf).

Bei der deutschen Eurowings geht eine Ära zu Ende: Die Regionaljets vom Typ Bombardier CRJ 900 gehören seit letzten Mittwoch der Geschichte an. Mit dem Flug EW 4187 von Karlsruhe/Baden-Baden nach Hamburg absolvierte der letzte 90-Sitzer dieses Typs mit der Kennung D-ACNM seinen finalen Linieneinsatz für Eurowings. Das Flugzeug wurde am Hamburger Flughafen von der Flughafenfeuerwehr zum Gruß mit Blaulicht empfangen und aus der Flotte der Airline entlassen.

Die Bombardier-Flotte der Eurowings war entsprechend ihres historischen Einsatzgebiets als Regionalairline innerhalb des Lufthansa-Konzerns konzipiert. Eurowings hatte zwischenzeitlich alle Größen des Jets (CRJ 200, 700 und 900) im Einsatz. Den ersten Bombardier-Flug absolvierte die Airline am 6. April 2001 mit der kleinsten Version, dem Bombardier CRJ 200. In der Folge hatte das Unternehmen 23 Flugzeuge dieses Typs in der Flotte, der letzte CRJ 200 verließ das Unternehmen im Mai 2012.

Stattdessen wechselte Eurowings über zwei größere CRJ 700 mit 70 Sitzen schließlich zum längeren CRJ 900: Erstflug war am 23. April 2009. Auch in dieser Version hatte Eurowings 23 Jets in der Flotte. Nun wurde der Flugzeugtyp aufgrund der Reorganisation innerhalb des Low-Cost-Konzepts von Eurowings innerhalb weniger Monate gegen 23 nahezu doppelt so große Airbus A320 getauscht. Parallel dazu mussten die entsprechenden Umschulungen der Piloten und Kabinenbesatzungen geplant werden.

Dieses Mega-Projekt ist jetzt abgeschlossen: Nach 560.400 unfallfreien Flugstunden ist nun kein Bombardier Jet mehr bei Eurowings im aktiven Einsatz. Die Techniker bereiten jetzt die letzten drei Flugzeuge für den Einsatz bei einer anderen Fluggesellschaft vor.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Qatar Airways / A7-ALI
    Airbus Industries / D-AVWA
    Siavia (FlyKiss) / F-HFKE
    Air Nostrum (Iberia Regional) / EC-LJT
    Russia - Ministry of Emergency Situations / RA-89066
    SAUDIA CARGO / TC-MCT
    Windrose Airlines / UR-WRJ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller

    Philipp Valenta