Eurowings Europe: Ins Cockpit ohne DLR?

Ein in der Vergangenheit nicht bestandener DLR-Test ist kein Ausschlussgrund für eine Bewerbung bei der Lufthansa-Tochter Eurowings Europe. Das Auswahlverfahren für die Ready-Entry-Crews - unter anderem von Niki - dürfte von einem anderen Dienstleister übernommen werden.

Foto: Eurowings

Für angehende Pilotinnen und Piloten gehört er zu den gefürchtetsten Hürden, um ins Cockpit zu kommen: Der sogenannte DLR-Test, ein besonders strenger - aber auch nicht unumstrittener - Eignungstest, der seit Jahren bei der Selektion für potentielles Lufthansa-Cockpitpersonal zum Einsatz kommt. Ein nicht bestandener Test (und das ist dem Vernehmen nach bei mehr als 90 Prozent der Bewerberinnen und Bewerber der Fall) bedeutete in der Regel auch, dass man auch bis in alle Zukunft nicht mehr bei Lufthansa für einen Pilotenjob in Frage gekommen ist.

Bei der Tochter Eurowings Europe, die ja derzeit auf Personalsuche speziell unter Niki-Crews ist, geht man allerdings andere Wege. So kann man sich auch bewerben, wenn man bei der Lufthansa-Gruppe nicht erfolgreich gewesen ist: "Ein in der Vergangenheit nicht bestandener DLR-Test ist per se kein Ausschlusskriterium", erklärte ein Eurowings-Sprecher gegenüber Austrian Aviation Net.

Natürlich wird es auch hier ein entsprechendes Aufnahmeverfahren geben - dieses muss aber nicht zwingend über das in Hamburg beheimatete Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (also DLR) führen. "Über die Auswahl des Dienstleisters, der uns bei der Pilotenauswahl unterstützt, wird in Kürze entschieden", so der Sprecher. In Branchenkreisen geht man davon aus, dass nicht das DLR sondern ein spezialisiertes Unternehmen zum Zug kommen wird, um gemeinsam mit Eurowings die Selektion bei den bereits ausgebildeten Ready-Entry-Crews durchzuführen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    GainJet / SX-RFA
    EMIRATES / A6-EGZ
    NOUVELAIR / TS-INC
    UTair / VP-BAG
    Qatar Airways / A7-ALM
    China Airlines / B-18908
    AEROFLOT / VP-BEE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller