Etihad mit Rekordergebnis im 1. Quartal

Foto: Andy Graf

Etihad Airways hat das erste Quartal 2011 mit einer deutlichen Umsatzssteigerung abgeschlossen: Die Einnahmen lagen mit USD 770 Millionen um 21,2 Prozent über dem Wert des Vorjahres. Durch eine Senkung der Stückkosten um 5,9 Prozent konnte das erste Mal in diesem traditionell schwächeren Quartal ein positives EBITDAR erreicht werden.

Heuer möchte die 2003 gegründete Etihad im Gesamtjahr erstmals den Break-Even-Point erreichen.

 

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Almasria / SU-TCG
    SPRINT AIR / SP-SPE
    TUIfly / D-ATUF
    Korean Airlines / HL8275
    AEROFLOT / VP-BWE
    Croatia Airlines / 9A-CTJ
    Monarch Airlines (SmartLynx Airlines) / YL-LCP

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Andrea Wieger

    Christoph Aumüller

    Michael Csoklich

    Philipp Valenta