Etihad Airways baut Piloten ab

A320neo-Order gestrichen.

Boeing 787-9 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Bei Etihad Airways kommt es erstmals zu einem Personalabbau im Pilotenkorps. Das Unternehmen wird sich von rund 160 Flugzeugführern trennen und bittet in einem internen Rundschreiben "um Verständnis" für die "nicht länger aufschiebbaren Stellenkürzungen". Dies berichtet Aero.de.

Die ersten Piloten müssen schon Ende Jänner 2019 gehen, wobei unbestätigten Gerüchten nach schon Mitbewerber Emirates Jobangebote unterbreitet haben soll. Etihad Airways lieh im Vorjahr viele Flugzeugführer an den Mitbewerber aus. Derzeit beschäftigt das Unternehmen aus Abu Dhabi etwa 2.065 Piloten.

Doch der Personalabbau ist nicht der einzige Schritt, den Etihad Airways setzt: Eine Order über zehn Airbus A320neo wurde gestrichen. Dies geht aus der aktuellen Pipeline des europäischen Flugzeugbauers hervor. Alle anderen Bestellungen sind weiterhin aufrecht.

Etihad Airways kämpft zusätzlich mit Problemen bei der indischen Jet Airways, die sich in finanzieller Schieflage befindet und mit den Gläubigern über eine mögliche Lösung verhandelt. Die Beteiligungen Air Berlin, Alitalia und Darwin Airline mussten bereits Insolvenz anmelden. Die italienische Fluggesellschaft wird nur durch Notkredite der Regierung in der Luft gehalten.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    EVA Air / B-16703
    S7 - Siberia Airlines / VQ-BGU
    Sun Air of Scandinavia / OY-JJB
    Air Tanker / G-VYGL
    Volga Dnepr Airlines / RA-82046
    Saudia / HZ-ASF
    WIZZ / HA-LTD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller