Estonian Air kauft Embraer Jets

Die estnische Fluggesellschaft Estonian Air will ihr Angebot erweitern. Embraer soll die dafür notwendigen Flugzeuge liefern.

Foto: AirTeamImages.com

Estonian Air will ihre Flugfrequenzen erhöhen und neue Destinationen anfliegen. Dafür braucht sie bis zu 12 neue Jets. Die estnische Fluglinie hat sich für den größten Regionalflugzeughersteller Embraer entschieden.

Schon im Februar 2012 wird der erste von vier Embraer 170, mit 76 Sitzplätzen, durch eine Leasing-Vereinbarung mit Finnair an Estonian Air überstellt. Verhandlungen zwischen der estnischen Fluggesellschaft und Embraer über acht weitere Flugzeuge sind bereits im Gange. Zwischen 2013 und 2015 soll ein Mix aus E-175 und E-190 Modellen die Flotte von Estonian Air erweitern.

Autor: Sonja Dries
Das ist der Kurztext zu Sonja Dries.

    Special Visitors

    Iran Air / EP-IFA
    ACM Air Charter / VP-BBZ
    International Jet Management / OE-LPZ
    Royal Netherlands Air Force (KLM Cityhopper) / PH-KBX
    TUI / G-FDZG
    ELLINAIR / LY-PGC
    EASYJET / G-EZOX
    NORWEGIAN / LN-DYU
    BRA / SE-DJO
    ATLANTIC AW. / OY-RCI

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Andrea Wieger

    Christoph Aumüller

    Michael Csoklich

    Philipp Valenta