Erster Anisec-A320 trägt die Registrierung OE-LVR

Ehemalige EC-MYB wird in Kürze in die Level-Livery umlackiert.

Foto: Jan Gruber.

Die österreichische IAG-Tochter Anisec registrierte mit der OE-LVR den ersten Airbus A320 auf dem AOC. Der Mittelstreckenjet war zuletzt für Vueling im Einsatz und wird in Kürze in einem Paintshop in die Level-Livery umlackiert, teilte Anisec exklusiv gegenüber AviationNetOnline mit.

Die OE-LVR (MSN: 2902) wurde kürzlich von Barcelona nach Wien überstellt und trug bei Vueling zuletzt die Registrierung EC-MYB. Ursprünglich wurde der A320 im Jahr 2006 an Niki ausgeliefert und trug damals den Taufnamen "Hip-Hop", wie AviationNetOnline berichtete. Anisec least das Flugzeug von DAE Capital.

Besagter Mittelstreckenjet soll ab Sommerflugplan von Anisec unter der Marke Level auf Routen ab Wien eingesetzt werden. In Kürze werden zwei weitere A320 von Vueling an Anisec übergeben.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller