Erste Walter-Dash in Eurowings-Farben

Heckflosse wurde nicht lackiert.

Dash 8-Q400 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Bis Ende vergangener Woche waren die rund zwanzig Dash 8-Q400 der Luftfahrtgesellschaft Walter noch in den Farben der Air Berlin unterwegs. In Windeseile werden nun die Turbopropflugzeuge mit Eurowings-Titeln versehen, denn LGW fliegt nun im Auftrag der Kranich-Billigtochter.


Bis vor wenigen Tagen war die D-ABQG noch im Design der Air Berlin unterwegs (Foto: www.AirTeamImages.com).

Mit der D-ABQG trägt bereits die erste Maschine des Typs Dash 8-Q400 ihr neues Farbenkleid. Auffällig ist, dass auf die Bemalung der Heckflosse verzichtet wurde. Über die Dauer des Einsatzes der Dash-Flotte im Auftrag von Eurowings gibt es momentan diverse Gerüchte, jedoch kommunizierte der Kranich-Konzern zuletzt einen längerfristigen Einsatz der Q400-Maschinen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller