Emergency Order: Donald Trump groundet 737 MAX

Vorerst dürfen Flugzeuge des Typs auch in den USA nicht mehr fliegen. Boeing empfiehlt vorerst weltweites Grounding.
Letztes Update am 13.03.2019 um 20:29 Uhr.

Foto: Boeing

Jetzt ist es auch in den USA so weit: Nachdem am Mittwoch zuerst Kanada den Luftraum für die Boeing 737 MAX gesperrt hat, ist US-Präsident Donald Trump im Laufe des Tages nachgezogen. Laut seiner Anordnung dürfen die Flugzeuge des Typs vorerst nicht mehr starten. In der Luft befindliche Maschinen durften aber noch zu ihrer Destination weiterfliegen - ganz im Gegensatz zur Situation in Europa am Dienstag, als einige Maschinen zu näheren Flughäfen ausweichen mussten.

Laut Präsident Trump sei diese "Emergency Order" sowohl mit Boeing als auch mit der FAA abgesprochen worden. "Die Sicherheit des amerikanischen Volkes und aller Menschen ist unser vorrangiges Anliegen", sagte Trump im Fernsehen.

Boeing gab bekannt, dass der Konzern das Grounding nach Konsultation mit der FAA, dem NTSB und seinen Kunden befürwortet - und zwar nicht nur in den USA sondern weltweit: "Wir unterstützen diesen proaktiven Schritt aus großer Vorsicht heraus. Sicherheit ist bei Boeing ein Grundwert, seit wir Flugzeuge bauen; und es wird immer so sein. Es gibt in unserem Unternehmen und unserer Branche keine höhere Priorität. Wir tun alles in unserer Macht Stehende, um die Ursache der Unfälle in Zusammenarbeit mit den Ermittlern zu verstehen, Verbesserungen bei der Sicherheit einzuführen und zu gewährleisten, dass dies nicht noch einmal geschieht", erklärte Boeing-CEO Denis Muilenberg.

In den USA betreiben drei Airlines die 737 MAX: Southwest hat 34 Exemplare in der Flotte, American Airlines 24 und United 14. Insgesamt wurden bislang weltweit 371 Flugzeuge des Typs ausgeliefert. Sie alle werden wohl noch einige Zeit am Boden bleiben müssen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Smartlynx / S5-AAZ
    LUXAIR / ES-SAM
    AMC AIRLINES / SU-GBG
    AUA / OE-LBO
    Eurowings / D-ABDU
    Air India / VT-ALX
    LOT / SP-LIM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller