EL AL sagt "Lehitraot" zur 767

Nach 36 Jahren ist die Boeing 767 bei der israelischen Fluglinie nun Geschichte.

Die 767 4X-EAL "Mishmar Haemek" war einer der letzten drei Maschinen des Typs in der Flotte von EL AL (Foto: EL AL Israel Airlines).

EL AL und die Boeing 767: Eine mehrere Jahrzehnte dauernde Love-Story ist nun zu Ende gegangen. Anfang Februar hat die letzte Maschine des Typs die Airline verlassen. Die 767 mit der Kennung 4X-EAJ und dem Namen "Bat Yam" führte den letzten kommerziellen Flug zwischen Mailand und Tel Aviv durch.

Die insgesamt 13 Boeing 767 waren nicht nur maßgeblich am Ausbau des Interkont-Netzes von EL AL beteiligt - sie nahmen auch an historischen Ereignissen wie zum Beispiel der "Operation Salomon" teil: Bei dieser wurden 1991 mit insgesamt neun Boeing 767 und 757 sowie einer Reihe von Hercules-Militärtransportern äthiopische Juden von Addis Abeba nach Tel Aviv geflogen.

Vor 36 Jahren wurde die erste Boeing 767-200 in die Flotte von EL AL aufgenommen (Foto: EL AL Israel Airlines).

Statt der Boeing 767 übernimmt EL AL nun sukzessive Boeing 787: Acht sind bereits im Einsatz, acht weitere Flugzeuge des Typs folgen noch bis 2020.

Meilensteine in der Geschichte der Boeing 767 bei EL AL:

1983: Der erste kommerzielle Flug einer 767-200 von EL AL mit dem Kennzeichen 4X-EAA hebt ab.

1984: Als erste Fluggesellschaft der Welt betreibt die israelische Airline ein Flugzeug mit nur zwei Triebwerken auf einem Linienflug über den Atlantik.

1991: Neun Flugzeuge vom Typ Boeing 767 und 757 beteiligen sich an der Operation Salomon, einer Luftbrücke, die Juden aus Äthiopien von Addis Abeba nach Israel bringt.

1995: Die 767 von EL AL wird erstmals auf Flügen nach Hongkong eingesetzt.

1999: EL AL flottet zwei Boeing 767-200ER ein. Dank vergrößerter Kraftstofftanks sind nun Nonstop-Flüge nach Chicago und Toronto möglich.

2003: Von nun an dienen die Boeing 767 von EL AL als Regierungsmaschinen für israelische Ministerpräsidenten.

2006: EL AL flottet die erste 767-300ER ein und eröffnet Nonstop-Flüge nach Miami.

2008: Die ersten 767-200 Flugzeuge treten in den Ruhestand.

2019: Das letzte der 767-300-Flugzeuge wird aus der Flotte genommen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ
    LUXAIR / ES-SAM
    AMC AIRLINES / SU-GBG
    AUA / OE-LBO

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller