Ein Blick in den A321LR von LaCompagnie

Derzeit weltweit einziges Exemplar in reiner Business-Class-Bestuhlung.

A321LR (Fotos: Jan Gruber).

Die französische Fluggesellschaft LaCompagnie setzt seit Ende Mai 2019 als weltweit erste Fluggesellschaft den Airbus A321LR im Transatlantikverkehr ein. Der Carrier bedient mit diesem Muster unter anderem die Strecke Paris (Orly)-New York (Newark) und bietet an Bord ausschließlich Business-Class-Sitze an.

Auf dem Flughafen Paris-Le Bourget hatte AviationNetOnline Gelegenheit die F-HBUZ von innen und außen zu besichtigen. Das nahezu fabrikneue Flugzeug ist mit 76 Business-Class-Sitzen in einer 2-2-Konfiguration bestuhlt. Im Vergleich zur bislang eingesetzten Boeing 757 sind dies um zwei Plätze mehr pro Flug.

An Bord erwartet die Reisenden ein für den Airbus A321 durchaus ungewohntes Ambiente, denn eine reine C-Bestuhlung auf dem A321LR ist derzeit tatsächlich einzigartig. Der Carrier bietet hochwertige Sitze an, die über eine große Beinfreiheit und ein Video-Entertainment-System verfügen. Selbstverständlich liegen auch Decken, Polster, eine Flasche Wasser und ein Kosmetik-Kit für die gut zahlende Kundschaft bereit.

Eine Besonderheit, die sich bei LaCompagnie wie ein roter Faden durch das Flugzeug zieht, sind immer wiederkehrende Designmerkmale. Beispielsweise sind auf zahlreichen Fenstern durchaus lustige piktogrammähnliche Figuren und Muster aufgemalt. Auch finden sich verschiedene Slogans immer wieder. Alles in allem ist das Farbenspiel durchaus gewagt und frisch, wirkt jedoch gleichzeitig auch nicht aufdringlich. Besonders die türkis-blauen Töne strahlen Entspannung aus.

Impressionen der F-HBUZ:

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling / EC-MYC
    Lufthansa / D-AIMI
    Lufthansa / D-AIHC
    AtlasGlobal / TC-AGL
    Plus Ultra Líneas Aéreas / EC-MFB
    Eurowings / D-ABDU
    LOT - Polish Airlines / SP-LSD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller