Drohnen: Frankfurt will Taxistand werden

Flächen für Lufttaxis sollen reserviert werden. 

Flughafen Frankfurt (Foto: Fraport).

Die Fraport AG prüft laut einer Medienmitteilung in Kooperation mit Volocopter künftig Lufttaxi-Dienstleistungen ab Frankfurt am Main anzubieten. Dazu könnten eigene Bereiche auf dem Airport reserviert werden.

Ziel der Maßnahme sind schnelle Anschlüsse in das Umfeld des größten Flughafens Deutschlands. Die Lufttaxis könnten automatisch ohne Piloten fliegen. Da sich die Technologie noch in den Kinderschuhen befindet, ist noch kein konkreter Starttermin bekannt.

Autor: René Steuer
Redaktionsaspirant
René ist seit Oktober 2018 als Redaktionsaspirant für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Royal Jordanian / JY-BAF
    Emirates / A6-EER
    Avions de Transport Régional (ATR) / F-WWLY
    TUIfly / D-ATUL
    Royal Australian Air Force / A41-213
    Malaysia AF / 9M.NAA
    Nordica / ES-ATA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller