Dortmund: Renault Trafic rammt Merkels Regierungsjet

Vorfeldfahrzeug setzte sich selbstständig in Bewegung und beschädigte die Bombardier Global 5000 der deutschen Flugbereitschaft, mit der Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Berlin fliegen wollte. Es bestand keine Gefahr für die Crew.

Bombardier Global 5000 der deutschen Flugbereitschaft (Foto: Thomas Ramgraber).

An Flughafen Dortmund ereignete sich am Montag gegen 13 Uhr 25 ein nicht alltäglicher Zwischenfall, denn ein Handlingfahrzeug des Typs Renault Trafic touchierte eine Bombardier Global 5000 der deutschen Flugbereitschaft. Es handelte sich pikanterweise um jenen Jet, mit dem Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Berlin fliegen wollte.

Zum Zeitpunkt des ungewollten „Rammmanövers“ befanden sich weder die Politikerin noch andere Passagiere an Bord. Drei Besatzungsmitglieder waren im Flugzeug, jedoch soll für diese zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestanden haben. Laut offizieller Erklärung setzte sich der Renault Trafic eigenständig in Bewegung in touchierte dabei das geparkte Regierungsflugzeug.

„Das Ausmaß des Schadens ist ebenfalls noch nicht bekannt. Der Dortmund Airport wird den Vorfall eingehend prüfen und bedauert außerordentlich, dass der Bundeskanzlerin dadurch Unannehmlichkeiten entstanden sind“, erklärt dazu der Dortmunder Flughafen in einer Medienerklärung.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller