Deutschland sperrt Air Cairo und Fly Egypt aus

Sofort wirksames Landeverbot am Dienstag ausgesprochen.

Airbus A320 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Ohne nähere Angaben zu den Hintergründen zu machen entzog das deutsche Luftfahrtbundesamt den ägyptischen Charterfluggesellschaften Air Cairo und Fly Egypt die Erlaubnis auf deutschen Flughäfen zu landen. Airliners.de berichtet unter Berufung auf Reiseveranstalterkreise, dass eklatante Verstöße gegen behördliche Auflagen und Sicherheitsbedenken die Ursache sein sollen.

Pikant ist jedoch der Umstand, dass andere EU-Länder die beiden Carrier weiterhin starten und landen lassen, weshalb die Entscheidung des Luftfahrtbundesamts mit dem aktuellen Informationsstand wenig nachvollziehbar ist. Beispielsweise führt Air Cairo am Donnerstag einen Charterflug von Wien nach Marsa Alam durch.

Die betroffenen Reiseveranstalter in Deutschland müssen nun rasch Ersatz für ihre Passagiere finden. Hierzu berichtet Airliners.de, dass unter anderem auf Condor und Germania umgebucht werde. Fluggäste mit Abflugsort in Deutschland, die in ihrer Pauschalreise Flugsegmente, die von Air Cairo oder Fly Egypt durchgeführt werden hätten sollen, sollten unverzüglich ihren Tour Operator oder ihr Reisebüro kontaktieren, um Informationen zu den Ersatzflügen zu bekommen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Austrian Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Austrian Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller