Delta übernimmt ersten A330-900

Insgesamt 35 Einheiten bestellt.

Airbus A330-900 (Foto: Airbus).

Die U.S.-amerikanische Fluggesellschaft Delta übernahm ihren ersten von insgesamt 35 bestellten Airbus A330-900. Der Carrier war der erste Kunde, denn der europäische Flugzeugbauer für diesen Langstreckenjet gewinnen konnte.

Im Jahr 2014 orderte Delta Air Lines 25 Einheiten und stockte im Vorjahr die Order um zehn weitere A330-900 auf. Weiters betreibt die U.S.-Fluggesellschaft derzeit 365 Maschinen aus dem Hause Airbus, darunter 13 A350-900.

Der europäische Flugzeugbauer erklärt weiters, dass man 270 Festaufträge, darunter 100 A321neo, seitens Delta Air Lines in der Pipeline habe.

Bei der Überführung der neuen A330-900 zum Hauptsitz des Unternehmens in Atlanta setzte die Delta-Crew einen Meilenstein für die Umwelt. Sie ließ das Flugzeug mit einem Gemisch aus konventionellen Kraftstoffen und nicht-mineralölbasierten synthetischen Kraftstoffen betanken. Als Heimatflughafen für die A330-900-Jets ist zunächst Seattle-Tacoma International Airport vorgesehen. Von dort aus will Delta die Flugzeuge auf Flügen nach Shanghai, Seoul und Tokio Narita einsetzen. Delta hat sich bei der Bestuhlung ihrer A330-900-Jets für eine Kabine mit 281 Sitzen in folgender Aufteilung entschieden: 29 in Business-Class-Suiten, 28 Sitze in der Premium Economy Class, 56 Sitze in der Economy Class mit mehr Beinfreiheit und 168 Sitze in der Standard Economy Class. Das Flugzeug wird mit dem neuen, intern entwickelten Inflight-Entertainment-System von Delta ausgestattet sein.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Alba Star / EC-MUB
    Privilege Style / EC-LZO
    YYA Management / M-USIK
    Rhein-Neckar Air / MHS Aviation / D-CIRP
    Ethiopian Airlines / ET-AUC
    Turkish / TC-JRO
    Ethiopian Airlines / ET-AUC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller