Caribbean Airlines erneuert ihre Flotte

Die Fluglinie von Trinidad & Tobago ersetzt ihre Next-Gen Boeing 737 durch neue MAX-Modelle.

Boeing 737 MAX 8 in den Farben von Caribbean Airlines (Foto: Boeing).

Boeing darf sich über einen neuen Betreiber für die neueste Variante der 737 freuen: Caribbean Airlines tauscht ihre 12 Boeing 737-800 durch ebensoviele 737 MAX 8 aus. Die neuen Flugzeuge sollen in den nächsten Jahren ausgeliefert werden.

Die Airline wurde 2006 als Nachfolgerin von BWIA gegründet. Sie fliegt heute mit ihren 12 Boeing-Jets sowie fünf ATR 72-600 zu Zielen in der Karibik, in Venezuela, Guyana, den USA sowie Kanada.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ
    LUXAIR / ES-SAM
    AMC AIRLINES / SU-GBG
    AUA / OE-LBO

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller