Caribbean Airlines erneuert ihre Flotte

Die Fluglinie von Trinidad & Tobago ersetzt ihre Next-Gen Boeing 737 durch neue MAX-Modelle.

Boeing 737 MAX 8 in den Farben von Caribbean Airlines (Foto: Boeing).

Boeing darf sich über einen neuen Betreiber für die neueste Variante der 737 freuen: Caribbean Airlines tauscht ihre 12 Boeing 737-800 durch ebensoviele 737 MAX 8 aus. Die neuen Flugzeuge sollen in den nächsten Jahren ausgeliefert werden.

Die Airline wurde 2006 als Nachfolgerin von BWIA gegründet. Sie fliegt heute mit ihren 12 Boeing-Jets sowie fünf ATR 72-600 zu Zielen in der Karibik, in Venezuela, Guyana, den USA sowie Kanada.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller