Brussels Airlines feiert 15. Geburtstag

Die belgische Airline wird heute 15 Jahre alt. Seit 2002 flogen nicht weniger als 78,8 Millionen Passagiere auf einem Flug von Brüssel Airlines. Zu diesem Anlass hier ein kleiner Rückblick in Zahlen...

A319 (Foto: Andy Graf).

Am 15. Februar 2002 wurde die Belgische Airline gegründet, damals mit 1400 Mitarbeitern, einem Netzwerk bestehend aus 29 europäischen Destinationen mit 32 Regionalflugzeugen. Wenige Monate später wird auch Afrika ins Streckennetz aufgenommen.

Heute, 15 Jahre später ist Brussels Airlines zu einer Fluggesellschaft geworden, die vom Flughafen Brüssel zu 73 europäischen und 21 interkontinentalen Destinationen fliegt. Weltweit wurde die Airline als Afrika-Spezialist bekannt. Die Flotte expandierte auf 45 Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge und 10 Langstreckenflugzeuge und die Anzahl der direkten Beschäftigten stieg auf 3.500. (Indirekt garantiert das Star-Alliance-Mitglied rund 11.000 zusätzliche Arbeitsplätze.)

Im Laufe dieser 15 Jahre wurden 78,8 Millionen Passagiere an Bord der Flüge von Brussels Airlines begrüßt. 69 Millionen von ihnen reisten auf europäischen Flügen, 8,1 Millionen flog nach Afrika und mehr als 1 Million überquerte den Atlantik. Der niedrigste Preis für die Economy-Return-Ticket im Jahr 2002 war 160 €. Heute ist ein Ticket von Brussels Airlines ab 69 € erhältlich.

Brussels Airlines Chef Bernard Gustin fasst zusammen, dass das Unternehmen Jahr für Jahr nachhaltig erweitert wurde und bedankt sich bei den Kunden, Mitarbeitern und Partnern für ihre Treue. Ende 2016 beschloss der Lufthansa Konzern, der seit dem Jahr 2009 Aktionär ist, 100% der Anteile an Brussels Airlines zu übernehmen. “In diesem Kontext bin ich stolz darauf, dass wir bald unsere Flügel weiter ausbreiten und neue Ziele hinzufügen werden, denn nach dem Wachstum in Afrika und Nordamerika expandieren wir nun mit der Eröffnung von Mumbai in Indien nach Osten“, so Gustin.

Anlässlich des 15. Jubiläums hat die belgische Airlines eine Fortsetzung seines renommierten Videos "It's a Boy" gedreht. Die Schauspieler waren wieder alle Mitarbeiter von Brussels Airlines und der ursprüngliche Mr. Smith, der auch in der ersten Auflage erschien. Hier der Link dazu.

Autor: Andrea Wieger
Redakteurin
Andrea ist seit mehr als zwölf Jahren in verschiedenen Bereichen der Luftfahrt tätig. Sie liebt das Fliegen und unterstützt das Team von Austrian Aviation Net seit Februar 2017 als Redakteurin.

    Special Visitors

    Qatar Airways / A7-ALI
    Airbus Industries / D-AVWA
    Siavia (FlyKiss) / F-HFKE
    Air Nostrum (Iberia Regional) / EC-LJT
    Russia - Ministry of Emergency Situations / RA-89066
    SAUDIA CARGO / TC-MCT
    Windrose Airlines / UR-WRJ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller

    Philipp Valenta