Brno: Ryanair nimmt Berlin-Schönefeld auf

Zwei wöchentliche Rotationen ab April 2019.

Boeing 737-800 (Foto: Jan Gruber).

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair kündigt die Aufnahme einer Nonstop-Verbindung zwischen dem grenznahen Flughafen Brno und Berlin-Schönefeld an. Der Erstflug soll am 2. April 2019 durchgeführt werden. Vorerst will der Carrier die tschechische Stadt mit dem ehemaligen DDR-Hauptstadtflughafen mit zwei wöchentlichen Rotationen verbinden.

Erst vor wenigen Tagen nahm Ryanair ab Brno eine Nonstopverbindung nach Bergamo auf. Weiters bedienen die Iren London-Stansted. BMI Regional fliegt im Codeshare mit Lufthansa den bayerischen Flughafen München an.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    AUA / OE-LBO
    Eurowings / D-ABDU
    Air India / VT-ALX
    LOT / SP-LIM
    PrivaJet / 9H-BBJ
    RUSSIA AIR FORCE / RA-85686
    Orion-X / P4-LIG

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller