British Airways: Disput mit Kabinenpersonal

Eine neue Abstimmung über einen Streik ist wahrscheinlich

<LINK http://www.britishairways.com/ _blank>British Airways</LINK>

Die seit Monaten andauernden Spannungen zwischen British Airways PLC und dem Kabinenpersonal drohen zu eskalieren. Grund dafür ist eine Veröffentlichung der das Kabinenpersonal vertretenden Gewerkschaft Unite am Dienstag, aus der hervorgeht, dass bis zu 80 Mitarbeiter aufgrund des Konflikts über die neuen Arbeitsrichtlinien entlassen oder suspendiert wurden.

Die Veröffentlichung erfolgte nur wenige Tage nach einem Schreiben von Unite an das Kabinenpersonal. Darin informierte sie ihre Mitglieder über eine mögliche neue Urabstimmung über weitere Streiks.

Eine Sprecherin von Unite bestätigte am Dienstag, dass bis zu 13 Kabinenmitglieder entlassen und weitere Mitarbeiter suspendiert worden waren. Als Gründe wurden Zwischenfälle im Zusammenhang mit dem Konflikt um die neuen Arbeitsrichtlinien während der letzten 19 Monate genannt.

Die jüngst verhängten Suspendierungen werden das bisher schon schlechte Klima zwischen Geschäftsführung auf der einen Seite und Gewerkschaft sowie Kabinenpersonal auf der anderen Seite aller Wahrscheinlichkeit nach noch weiter verschlechtern.

Die anstehende Urabstimmung könnte sich auch auf das Weihnachtsgeschäft der British Airways auswirken. Schon im Vorjahr hatte ein Streik des Kabinenpersonals das wichtige Geschäft um die Weihnachtsfeiertage beeinträchtigt.

Ein Sprecher der Airline sagte dazu: "Wir sind bereit für weitere Gespräche und sind überzeugt, dass wir dem Kabinenpersonal ein gutes und faires Angebot vorgelegt haben". Und mit einer Note der leisen Drohung: "Eine große Anzahl an gewerkschaftlich unorganisierten Mitarbeitern haben das Angebot bereits unterschrieben."

Autor: Elmar Wind
Das ist der Kurztext zu Elmar Wind.

    Special Visitors

    Italy Air Force / CSX81848
    Aviolet / YU-ANJ
    Bahrain Royal Flight / A9C-HMH
    Kingdom Of Bahrain / A9C-HMK
    Emirates / A6-EEI
    Thomson Airways / G-FDZG
    Thomson Airways / G-FDZG
    Kingdom of Bahrain / A9C-HMK
    Bahrain Royal Flight / A9C-HMH
    SCFA / HB-RSC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Herausgeber und Chefredakteur
    Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Jan Gruber

    Leitender Redakteur
    Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Christoph Aumüller

    Redakteur
    Christoph ist Absolvent des Studienlehrganges Luftfahrt der FH Joanneum Graz. Seit Mitte 2015 verstärkt er das Redaktionsteam von Austrian Aviation Net.

    Philipp Valenta

    Redakteur
    Philipp studiert berufsbegleitend an der IMC Fachhochschule Krems und verstärkt seit 2015 tatkräftig unser Redaktionsteam.

    Michael Csoklich

    Autor
    Michael Csoklich ist einer der bekanntesten Wirtschaftsjournalisten Österreichs und leitete über viele Jahre das Ressort Wirtschaft im ORF Radio. Seit 2016 schreibt er als Autor auf Austrian Aviation Net insbesondere über Spezialthemen.