Brand legte Ciampino lahm

Drei Flüge gestrichen.

Flughafen Rom-Ciampino (Foto: ADR).

Am Montag wurde der Flughafen Rom-Ciampino aufgrund eines Brandes vorsichtshalber evakuiert. Das Feuer wurde gegen acht Uhr im Terminal festgestellt. Aus Sicherheitsgründen wurde der Flugbetreib kurzeitig eingestellt.

Der Brand konnte rasch gelöscht werden und anschließend wurde der Flugbetreib wiederaufgenommen. Die Billigfluggesellschaft Ryanair, die Hauptnutzer des Ciampino Airports ist, musste drei Flüge streichen.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 als Redaktionsaspirant für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    AUA / OE-LBO
    Eurowings / D-ABDU
    Air India / VT-ALX
    LOT / SP-LIM
    PrivaJet / 9H-BBJ
    RUSSIA AIR FORCE / RA-85686
    Orion-X / P4-LIG

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller