Boeing plant Embraer-Übernahme

Beide Konzerne bestätigen Sondierungsgespräche.

Embraer 190 (Foto: Embraer).

Der U.S.-amerikanische Flugzeugbauer Boeing befindet sich derzeit in Gesprächen mit dem brasilianischen Mitbewerber Embraer über einen möglichen Zusammenschluss. Dies bestätigten beide Unternehmen, jedoch gibt es noch keine Garantie, dass die Sondierungen zu einem Abschluss führen.

Boeing scheint sich nach der Übernahme der Mehrheit des CS-Programms von Bombardier unter Zugzwang befinden. Deshalb werfen die U.S.-Amerikaner ein Auge auf Embraer. Der Mitbewerber ist Hersteller diverser Regionalverkehrsflugzeuge, insbesondere jedoch der äußerst erfolgreichen E-Jet-Reihe.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Austrian Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Austrian Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA
    Astral Aviation / TF-AMM
    AirExplore / OM-KEX
    EAT Leipzig / D-AEAA
    AirBridgeCargo / VQ-BIA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller