BeSt3 informiert über Aviation-Ausbildungen

Unter anderem informieren Aviation Academy Austria, Sky Flight Academy, Austro Control, Level und diverse Fachhochschulen über Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten in der Luftfahrtbranche.

Foto: BeSt3 Wien

Noch bis zum morgigen Sonntag läuft in der Wiener Stadthalle die Berufsinformationsmesse BeSt3. Auch heuer sind wieder einige Unternehmen aus dem Luftfahrt-Bereich vertreten - so zum Beispiel die Aviation Academy Austria (AAA), die künftige Pilotinnen und Piloten ansprechen möchte: "In wenigen Berufen ist die richtige Wahl des Ausbildungspartners so bedeutend wie in dem des Piloten. Es zählen die Anzahl an Flugstunden, die Ausstattung der Flotte, die Kompetenz der Trainer und die Reputation der Ausbildung - und nicht zuletzt das Bauchgefühl", erklärte Oliver Karall, Geschäftsführer der zur AAA gehörenden Aviation Flight Center GmbH, gegenüber AviationNetOnline. Wer es nicht zur BeSt schafft, kann auch am 12. März 2019 zu einem Infonachmittag zum Standort Neusiedl am See kommen - Details dazu gibt es hier. Auf der BeSt ist die AAA auf dem Stand W36 zu finden.

Eine weitere Flugschule - die Sky Flight Academy - ist ebenfalls auf der BeSt präsent (W16). Die Trainingsorganisation mit Sitz in Krems bietet unter anderem PPL- und ATPL-Ausbildungen an. Wer hingegen eine Karriere als Fluglotsin oder Fluglotse ins Visier nimmt, sollte beim Stand W20 vorbeischauen - dort ist Austro Control vertreten. Über eine Karriere als Flugbegleiterin oder Flugbegleiter kann man sich am Messestand W19 informieren - dort steht das Level-Team für Fragen zur Verfügung. Flugzeugtechnik-Interessierte hingegen können den Ständen der FH Joanneum (U57), der FH Oberösterreich (U51), der FH Wiener Neustadt (T11), dem Harbin Institute of Technology (T6) oder der Zhengzhou University of Aeronautics (A6) einen Besuch abstatten.

Die Messe öffnet am Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr. Neben rund 350 Ausstellern werden auch Vorträge und Workshops organisiert. Der Eintritt zur BeSt3 ist frei.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller