Austrian Airlines sucht 19 Lehrlinge

Ausbildungen im Bereich Luftfahrttechnik und als Bürokaufmann/frau.

Foto: Martin Metzenbauer

Bei Austrian Airlines werden aktuell 54 Lehrlinge ausgebildet - nun sucht man 19 weitere junge Leute, die ihre Lehre bei der AUA absolvieren möchten. Besonders spannend ist der Bereich "Luftfahrzeugtechnik", in dem heuer 16 Lehrlinge für das Ausbildungsprogramm in der technischen Lehrwerkstätte gesucht werden. Darüber hinaus werden drei Lehrlinge für die Ausbildung zum Bürokaufmann/frau aufgenommen. Die Lehre ist in Kooperation mit dem BFI Niederösterreich auch mit Matura kombinierbar.

Die Ausbildung dauert für Luftfahrzeugtechniker dreieinhalb Jahre, für den Beruf Bürokaufmann/frau drei Jahre und beinhaltet praxisorientiertes "Training on the Job", eine theoretische Ausbildung in der Berufsschule sowie weiterbildende interne und externe Fachseminare (zum Beispiel "Technisches Englisch"). Die Höhe der Lehrlingsentschädigung liegt im ersten Lehrjahr derzeit bei 530,29 Euro brutto pro Monat. Bewerbungen können bis 28. Februar 2019 unter folgendem Link abgegeben werden:https://www.be-lufthansa.com/de/austrian

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA
    Belgian Air Force (Hi Fly) / CS-TRJ
    Air X Charter / 9H-AHA
    Vueling / EC-MYC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller