Australien: Cargo-Pilot verschläft die Landung

ATSB untersucht den Vorfall.

Foto: Pixabay / congerdesign.

Gewerkschaften und Pilotenvereinigungen warnen häufig und berechtigt vor den Gefahren übermüdeter Flugzeugführer. Dass sich hinter den Ermahnungen, die jedoch bei der Politik eher auf taube Ohren stoßen, ein reales Sicherheitsrisiko verbergen kann, stellte nun ein Pilot einer Piper PA-31 Frachtmaschine in Australien unter Beweis. Zum Glück ging der Vorfall glimpflich aus.

Eine Piper PA-31 der Fluggesellschaft Vortex Air, die in Single-Pilot-Operation geführt wird, sollte Frachtgut aus Tasmanien auf die Insel King Island fliegen. Die nur 240 Kilometer lange Flugstrecke ist reine Routine, da derartige Flüge äußerst häufig stattfanden, doch der Pilot landete nicht, sondern flog laut einer Mitteilung der ATSB 46 Kilometer über die Piste hinaus.

Weiters teilte die Behörde mit, dass der Flugzeugführer vermutlich kurz nach dem Start eingeschlafen ist und die Steuerung dem Autopiloten überlassen hatte Ob er selbst aufgewacht ist oder über Funksprüche der Flugsicherung geweckt wurde, teilte die ATSB allerdings nicht mit. Dennoch will Australien den Vorfall gründlich überprüfen und dazu den Flugzeugführer zu einem Verhör vorladen.

An Bord der kleinen Frachtmaschine befand sich lediglich ein Pilot, jedoch keine weiteren Insassen. Es handelte sich um einen Cargo-Flug, der am 9. November 2018 durch Vortex Air durchgeführt ist. Das Unternehmen ist auf die Durchführung von Bedarfs- und Rundflügen mit Passagieren und Frachtflüge spezialisiert und setzt dabei kleines Fluggerät ein.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Austrian Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Austrian Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller