AUA sucht 20 Lehrlinge

Derzeit 47 Personen in Ausbildung.

Foto: Martin Metzenbauer.

Die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines ist derzeit auf der Suche nach Lehrlingen. Im Bereich Luftfahrzeugtechnik werden 15 Auszubildende aufgenommen, während fünf weitere für die Ausbildung zum Bürokaufmann gesucht werden. Die Lehre ist in Kooperation mit dem BFI Niederösterreich auch mit Matura kombinierbar.

"Wir freuen uns, dass wir auch heuer wieder die Luftfahrzeugtechniker und Bürokaufleute von morgen ausbilden dürfen. Bei uns lernen die Lehrlinge, worauf es bei der Wartung von hochmodernen Flugzeugen und bei einer internationalen Fluglinie ankommt", erklärt Nathalie Rau, Personalchefin von Austrian Airlines. "Austrian Airlines ist eines der wenigen Unternehmen in Österreich, bei dem eine Lehre zum Luftfahrzeugtechniker in der eigenen Lehrwerkstätte erlernt werden kann. Das stärkt den Standort Flughafen Wien." Aktuell befinden sich 47 Lehrlinge in Ausbildung bei Austrian Airlines. 

Die Anforderungen an die Kandidaten umfassen:

  • die absolvierte Schulpflicht (1. Leistungsgruppe in den Hauptgegenständen und zumindest die Note „befriedigend“; keine 3. Leistungsgruppe)
  • eine positive Ausstrahlung
  • Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an der Luftfahrt 

Die Ausbildungsdauer für Luftfahrzeugtechniker ist 3,5 Jahre, zum Bürokaufmann/frau 3 Jahre. Die Ausbildung beinhaltet praxisorientiertes „training on the job“, eine theoretische Ausbildung in der Berufsschule sowie weiterbildende interne und externe Fachseminare wie zum Beispiel technisches Englisch. Die Höhe der Lehrlingsentschädigung liegt im ersten Lehrjahr derzeit bei 514,84 Euro brutto pro Monat. Bewerbungen können bis 18. Februar 2018 unter folgendem Link abgegeben werden: career.be-lufthansa.<wbr />com/?&search_criterion_region=<wbr />161

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    EVA Air / B-16703
    S7 - Siberia Airlines / VQ-BGU
    Sun Air of Scandinavia / OY-JJB
    Air Tanker / G-VYGL
    Volga Dnepr Airlines / RA-82046
    Saudia / HZ-ASF
    WIZZ / HA-LTD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller