AUA ist nach Montreal zurückgekehrt

Im Sommer sieben wöchentliche Flüge.

Water Salute für die Boeing 767 OE-LAE (Foto: Austrian Airlines / Montreal Airport).

Am Montag um genau 12:51 Uhr Lokalzeit ist Austrian Airlines nach einer Pause von 14 Jahren im Linienverkehr nach Montreal zurückgekehrt. Während des Sommerflugplans wird die Stadt in Quebec täglich von einer Boeing 767 angeflogen, während des Winterflugplans bedient Austrian die Strecke fünfmal wöchentlich.

Ribbon Cutting am Flughafen Wien (Foto: Martin Metzenbauer).

Mit der Neuaufnahme von Montreal durch Austrian Airlines übernimmt Air Canada die bisherige AUA-Verbindung nach Toronto. Air Canada führt die Flüge im Sommer mit einem Dreamliner (Boeing 787-9) durch. Im Sommerflugplan wird es eine tägliche Verbindung von Wien nach Toronto geben, im Winterflugplan fünf Flüge pro Woche.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller