Anisec punktet mit 17 Sommerzielen ab Österreich

Hamburg, Kopenhagen, Genua und Calvi neu im Flugplan, im Gegenzug werden andere Routen nicht mehr bedient. Auch Linz und Salzburg werden nun mit Level-Flugzeugen angesteuert.

Airbus A321 (Foto: Jan Gruber).

Die österreichische Fluggesellschaft Anisec kündigt rund um die Ferienmesse Wien die Aufnahme von Flügen nach Calvi, Genua, Hamburg und Kopenhagen an. Buchbar sind diese jedoch noch nicht, sondern sollen laut Medienerklärung am 16. Jänner 2019 freigegeben werden.

Während Calvi, das im Charter ab Linz, Wien und Salzburg bedient wird, ebenso wie Genau nur einmal pro Woche angeflogen wird, geht es täglich nach Kopenhagen. Die Freie und Hansestadt Hamburg wird mit sechs wöchentlichen Umläufen werden.

Im Gegenzug verzichtet Anisec allerdings auf einige Destinationen, die in der vorherigen Sommer-Periode angeboten werden. Beispielsweise sind Venedig, Ibiza und Mailand-Malpensa nicht mehr enthalten. Unter Einrechnung des Calvi-Charters, auf dem auch Einzelplatzverkauf angeboten wird, steuert Anisec allerdings im Sommerflugplan 2019 17 Destinationen an. Paris-CDG soll laut dem Unternehmen, das unter dem Level-Brand fliegt, gut laufen und daher von 14 auf 15 wöchentliche Flüge aufgestockt werden.

Keine Angaben machte Anisec noch zum geplanten Flugangebot ab Amsterdam. Dies soll in Kürze offiziell verkündet und buchbar gemacht werden. In den Niederlanden wird man allerdings primär Routen von der Konzernschwester Vueling übernehmen.

Aufgrund des harten Wettbewerbs in Wien erscheint auch erwähnenswert, dass Anisec am Stand der Flughafen Wien AG auf der Ferienmesse vertreten ist. Dort werden unter anderem Rabattgutscheine für Level-Flüge verteilt.

Anisec ab Österreich auf einen Blick:

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller