Alexis von Hoensbroech wird neuer CEO von Austrian Airlines

Der studierte Physiker löst Kay Kratky mit 1. August 2018 ab.

Alexis von Hoensbroech wird im Sommer neuer CEO von Austrian Airlines (Foto: Austrian Airlines).

Nach exakt drei Jahren erhält Austrian Airlines wieder einen neuen CEO: Kay Kratky (59) wird mit 1. August 2018 vom derzeitigen CCO von Lufthansa Cargo Alexis von Hoensbroech (47) abgelöst. Kratky wird das Unternehmen mit Erreichen des 60. Lebensjahrs verlassen.

Dr. Alexis von Hoensbroech studierte Physik an der Universität Bonn und promovierte anschließend in einem Thema aus der Astrophysik am Max-Planck-Institut für Radioastronomie und der Universität Bonn. Seine Karriere startete der Rheinländer 1999 bei der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group in München und Tokio. Im Jahr 2005 wechselte der Manager zur Lufthansa Passage, wo er die Verantwortung für den Bereich "Strategie und Beteiligungen" übernahm. 2009 wurde er zum Projektleiter "Integrationsmanagement Airlines" ernannt und verantwortete in dieser Funktion unter anderem die Integration von Austrian Airlines in die Lufthansa Group.

Zwischen 2010 und 2014 war von Hoensbroech als "Leiter Commercial Frankfurt" für die Netzplanung und Buchungssteuerung des Lufthansa Drehkreuzes in Frankfurt zuständig. In dieser Funktion arbeitete er eng mit dem damaligen Passage-Vorstand Kay Kratky zusammen. Seit Dezember 2014 ist er CCO und Vorstandsmitglied bei der Lufthansa Cargo AG. Von Hoensbroech ist verheiratet und Vater von fünf Kindern. 

Harry Hohmeister, Aufsichtsratsvorsitzender von Austrian Airlines erklärte dazu: "Alexis bringt das perfekte Rüstzeug mit, um Austrian Airlines in die nächste Phase zu führen und als profitablen Premium-Carrier im hart umkämpften österreichischen Markt zu etablieren". Vorbehaltlich der Zustimmung durch den Aufsichtsrat werden demnach ab 1. August 2018 Alexis von Hoensbroech als CEO, Andreas Otto als CCO und Wolfgang Jani als CFO das Vorstandsteam von Austrian Airlines bilden.

Die AUA-Vorstandsvorsitzenden der letzten 25 Jahre:

  • Herbert Bammer und Mario Rehulka (1993-2001)
  • Vagn Sørensen (2001-2006)
  • Alfred Ötsch (2006-2009)
  • Andreas Bierwirth und Peter Malanik (2009-2011)
  • Jaan Albrecht (2011-2015)
  • Kay Kratky (2015-2018)
  • Alexis von Hoensbroech (ab 2018)
Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA
    Astral Aviation / TF-AMM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller