AK Steiermark klagt Small Planet Airlines

Airlines soll angeblich Ausgleichszahlungen nicht leisten.

Boeing 737-700 (Foto: Andy Graf).

Die Arbeiterkammer Steiermark kündigt in einer Aussendung eine Klage gegen die Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines an, da diese aufgrund diverser Flugunregelmäßigkeiten zur Leistung von Ausgleichszahlungen verpflichtet wäre, diese jedoch nicht an die betroffenen Kunden ausbezahlen würde. Daher ziehe die AK Steiermark nun vor Gericht.

Generell stellte die Konsumentenschutzabteilung der Arbeiterkammer Steiermark fest, dass es im heurigen Sommer deutlich mehr Anfragen aufgrund von Problemen mit Fluggesellschaften gegeben habe. Im Vorjahr sorgte die mittlerweile nicht mehr als Airline existierende Air Berlin für massiven Ärger. In diesem Jahr jedoch waren es verschiedene Anbieter. Der überwiegende Anteil der Beschwerden habe heuer Verspätungen und Streichungen von Flügen betroffen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    EVA Air / B-16703
    S7 - Siberia Airlines / VQ-BGU
    Sun Air of Scandinavia / OY-JJB
    Air Tanker / G-VYGL
    Volga Dnepr Airlines / RA-82046
    Saudia / HZ-ASF
    WIZZ / HA-LTD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller