AIS Airlines stockt den Flugplan auf

Sylt wird fixer Bestandteil des Sommerflugplans 2015.

BAe Jetstream 32. (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die niederländische Regionalfluggesellschaft AIS Airlines wird mit Wirkung zum 26. Oktober 2014 auf den Strecken Münster/Osnabrück-Stuttgart und Bremen-Zürich wieder im doppelten Tagesrand fliegen. Derzeit bedient das Unternehmen aus operativen Gründen in der Früh und zu Mittag. 

Wie AIS Airlines am Dienstag Abend exklusiv mitteilte wird die Regionalfluggesellschaft zwischen Weihnachten und Sylvester Non-Stop-Flüge zwischen Bremen und Sylt anbieten. Die beliebte Urlaubsregion soll im Sommerflugplan 2015 fixer Bestandteil des Flugangebots werden und zwischen 1. Mai und Mitte September 2015 dauerhaft angeboten werden.

Ein Sprecher des Unternehmens erklärte exklusiv gegenüber Austrian Aviation Net, dass AIS Airlines in Kürze eine weitere Strecke innerhalb Deutschlands aufnehmen werde. Dabei handle es sich allerdings um Werksverkehr für ein großes Unternehmen und nicht um öffentlich buchbare Flüge. 

AIS Airlines ist neben Darwin Airline, People's Viennaline, SkyWork Airlines und InterSky eine der letzten verbliebenen Regionalfluggesellschaften, die im deutschsprachigen Raum operieren. In den letzten Jahren mussten unter anderem OLT Express Germany, Cirrus Airlines, Contact Air und Augsburg Airways den Flugbetrieb einstellen. Mit Ausnahme von Augsburg Airways handelte es sich jeweils um Insolvenzen. Im Hinblick auf das nicht gerade einfach gewordene Marktumfeld wurden die Expansionspläne der "Zwerge der Lüfte" wesentlich vorsichtiger und zurückhaltender, wenn man mal von Darwin Airline absieht.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Jordanian / JY-BAF
    Emirates / A6-EER
    Avions de Transport Régional (ATR) / F-WWLY
    TUIfly / D-ATUL
    Royal Australian Air Force / A41-213
    Malaysia AF / 9M.NAA
    Nordica / ES-ATA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller