Airbus schickt A220 auf Tour

5 Städte in 10 Tagen.

Winglet eines A220 (Foto:Jan Gruber).

Der Flugzeugbauer Airbus schickt einen A220-300 – vormals als Bombardier C-Series bezeichnet – der Air Baltic zu Demonstrationszwecken in 5 Städte. Der erste Stopp findet im Rahmen der Zhuhai Airshow in China statt. Am 9 November wird der Jet in Chengdu erwartet.

Weitere Städte, die im Rahmen der Präsentationstour angeflogen werden sind: Koh Samui, Kathmandu und Istanbul. Am 14. November 2018 wird der A220 nach Riga zurückkehren.

Autor: René Steuer
Redaktionsaspirant
René ist seit Oktober 2018 als Redaktionsaspirant für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    EVA Air / B-16703
    S7 - Siberia Airlines / VQ-BGU
    Sun Air of Scandinavia / OY-JJB
    Air Tanker / G-VYGL
    Volga Dnepr Airlines / RA-82046
    Saudia / HZ-ASF
    WIZZ / HA-LTD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller