Air France: Doch kein Piloten-Streik

Die französische Airline verzichtet auf eine Zulagen-Absenkung und die Piloten reagieren mit der Streikabsage darauf.

Airbaus A320 der Air France (Foto: Andy Graf).

Der für das kommende Wochenende geplante Streik der Air France-Piloten wurde abgesagt. Wie das Handelsblatt berichtet, reagierten die Gewerkschaften damit auf eine Ankündigung des künftigen Konzernchefs Jean Marc Janaillac. Dieser erklärte am Dienstag eine geplante, strittige Zulagen-Absenkung voerst auf Eis zu legen, dafür soll für vier Monate auf alle Arbeitskampfmaßnahmen verzichtet werden. Vom 25. bis 27. Juni finden die Fußball-EM-Achtelfinale in Frankreich statt - der Streik war von 24. um 00:01 bis 27. 00:00 geplant.

Autor: Christoph Aumüller
Redakteur
Christoph ist Absolvent des Studienlehrganges Luftfahrt der FH Joanneum Graz. Seit Mitte 2015 verstärkt er das Redaktionsteam von Austrian Aviation Net.

    Special Visitors

    GainJet / SX-RFA
    EMIRATES / A6-EGZ
    NOUVELAIR / TS-INC
    UTair / VP-BAG
    Qatar Airways / A7-ALM
    China Airlines / B-18908
    AEROFLOT / VP-BEE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller