Air Baltic bedient Stuttgart-Riga ganzjährig

Bis zu vier wöchentliche Umläufe geplant.

Airbus A220-300 in Sonderlackierung (Foto: Thomas Ramgraber).

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic wird die ursprünglich als reine Sommerstrecke geplante Verbindung Stuttgart-Riga ganzjährig bedienen. Geplant sind bis zu vier Umläufe pro Woche.

„Wir freuen uns, die Strecke Stuttgart-Riga das ganze Jahr über anbieten zu können. Mit der Ausweitung der Route schaffen wir eine kontinuierliche, wechselseitige Verbindung zwischen zwei wichtigen wirtschaftlichen Standorten“, so Air-Baltic-Geschäftsführer Martin Gauss.

Der lettische Carrier ist in Deutschland in Berlin-Tegel, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf und München tätig. Angeboten werden Nonstopflüge nach Riga und ab manchen Airports auch nach Tallinn und/oder Vilnius.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Alba Star / EC-MUB
    Privilege Style / EC-LZO
    YYA Management / M-USIK
    Rhein-Neckar Air / MHS Aviation / D-CIRP
    Ethiopian Airlines / ET-AUC
    Turkish / TC-JRO
    Ethiopian Airlines / ET-AUC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller