Air Arabia nimmt Schardscha-Wien auf

Vorerst vier wöchentliche Umläufe, ab Dezember 2019 soll täglich geflogen werden.

Airbus A321LR (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die Fluggesellschaft Air Arabia wird ab 15. September 2019 vier wöchentliche Umläufe zwischen Schardscha und Wien anbieten. Im Dezember will der Carrier die Route auf eine tägliche Verbindung aufstocken, teilte das Unternehmen mit.

Die Fluggesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten verfügt derzeit über insgesamt 40 Airbus A320 und einen A321LR. Der Carrier erwartet in den nächsten Monaten die Auslieferung von fünf weiteren A321LR. Weiters ist die Airline Mitglied der Arab Air Carriers Organization, der unter anderem auch Mitbewerber Emirates angehört.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling / EC-MYC
    Lufthansa / D-AIMI
    Lufthansa / D-AIHC
    AtlasGlobal / TC-AGL
    Plus Ultra Líneas Aéreas / EC-MFB
    Eurowings / D-ABDU
    LOT - Polish Airlines / SP-LSD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller