Aegean kommt doch nach Wien

Fünf wöchentliche Flüge zwischen Wien und Athen geplant.

Foto: Aegean Airlines

Wie Reuters meldet, startet die griechische Aegean Airlines nun doch mit Flügen nach Wien. Bereits im heurigen Sommer hätte eine Verbindung nach Thessaloniki aufgenommen werden sollen - diese Pläne wurden aber kurzfristig wieder ad acta gelegt. Ab 10. Dezember 2009 sollen die Aegean-Jets jedenfalls fünfmal wöchentlich von Wien nach Griechenland fliegen - allerdings in die griechische Hauptstadt Athen. Neben den neuen Wien-Flügen wird ab Anfang Dezember mit Madrid eine weitere Aegean-Destination ins Programm genommen.

Die 1995 gegründete Fluglinie mit Drehkreuzen in Athen und Thessaloniki konnte im ersten Halbjahr 2009 rund 2,9 Mio. Passagiere abfertigen - ein Plus von rund 9% im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2008. Im Gegensatz zu vielen anderen Airlines war der griechische Carrier in dieser Periode sogar profitabel und konnte einen Gewinn von € 13,4 Mio. verbuchen. Aegean betreibt derzeit eine Flotte von 31 Flugzeugen und möchte demnächst der Star Alliance beitreten.

Special Visitors

Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
Wamos Air / EC-MNY
Wamos Air / EC-MNY
Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
Smartlynx / S5-AAZ

Unsere Autoren

Martin Metzenbauer

Jan Gruber

Michael Csoklich

Robert Hartinger

Christoph Aumüller