Adria mietet weitere CRJ 900 an

Kommende Woche stößt eine weitere CRJ900 zur Flotte der slowenischen Airline.

Foto: AirTeamImages.com

Adria vergrößert ihre Flotte. Wie „Ex-YU Aviation News“ zu berichten weiß, wird die Regionalfluggesellschaft aus Ljubljana am kommenden Dienstag eine zusätzliche CRJ900 übernehmen. Die Maschine, die künftig als S5-AFA durch Europa fliegen wird, wird von einer Tochtergesellschaft des Unternehmens Regional One angemietet und war zuvor bei Air Nostrum im Einsatz.

Mit dem zusätzlichen Jet kann die slowenische Airline in Kürze auf eine Flotte von sieben CRJ900, drei CRJ700 und drei Airbus A319 zurückgreifen. Eine CRJ900 wird noch bis Ende September an Star Alliance-Partner Swiss vermietet. Wie berichtet, steht Adria derzeit in Verhandlungen mit dem russischen Flugzeugbauer Sukhoi über die Bestellung von zwölf Superjets, die sukzessive die komplette Regionaljet-Flotte ersetzen könnten.

Special Visitors

Global Jet Luxembourg (Roman Abramowich) / P4-MES
Global Jet Luxembourg (Viktor Vekselberg) / P4-MIS
Bundesheer (Austrian Airforce) / 7L-WN
Pilatus Flugzeugwerke / HB-VSA
BBJ One / N737ER
BBJ One / N737ER
IRAN AIR / EP-IJA

Unsere Autoren

Martin Metzenbauer

Jan Gruber

Michael Csoklich

Robert Hartinger

Christoph Aumüller

Philipp Valenta