A330 rasiert A321 die Heckflosse ab

Vorfall von YouTuber zufällig gefilmt.

Heckflossen von Turkish-Airlines-Maschinen (Foto: www.AirTeamImages.com).

Einem Airbus A321 (TC-JMM) der Turkish Airlines wurde auf dem Flughafen Istanbul Atatürk die Heckflosse durch einen Airbus A330 (HL-7792) der Asiana Airlines regelrecht abrasiert. Der Mittelstreckenjet der türkischen Fluggesellschaft stand still, während das vorbeifahrende Langstreckenflugzeug mit der Tragfläche die Heckflosse des A321 durchschnitt.

Wie es zu diesem Vorfall kommen konnte, ist noch vollkommen unklar. Festgehalten wurde dieser ungewöhnliche Zwischenfall zufälligerweise von einem Augenzeugen, der das Video auf YouTube veröffentlichte. Der Vorfall ereignete sich am 13. Mai.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Special Visitors

    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA
    Astral Aviation / TF-AMM
    AirExplore / OM-KEX
    EAT Leipzig / D-AEAA
    AirBridgeCargo / VQ-BIA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller