30 Flugausfälle wegen Warnstreik in Berlin

30 der für heute 700 geplanten Flüge in Berlin-Tegel mussten gestrichen werden. (Foto: Martin Metzenbauer)

Auf Grund des Warnstreiks der Globeground-Mitarbeiter am Berliner Flughafen Tegel fielen heute morgen knapp 30 Flüge aus. Die rund 1.500 Mitarbeiter des Bodendienstleisters hatten von 6 Uhr bis 9 Uhr 30 ihre Arbeit niedergelegt.

Die Gewerkschaft Verdi, die zu den Protesten aufgerufen hatte, zeigte sich mit der Beteiligung der Mitarbeiter zufrieden. Auch im Laufe des Tages könnten Nachwirkungen des Streiks noch zu Verspätungen und Flugstreichungen führen.

Autor: Sonja Dries
Das ist der Kurztext zu Sonja Dries.

    Special Visitors

    Global Jet Luxembourg (Roman Abramowich) / P4-MES
    Global Jet Luxembourg (Viktor Vekselberg) / P4-MIS
    Bundesheer (Austrian Airforce) / 7L-WN
    Pilatus Flugzeugwerke / HB-VSA
    BBJ One / N737ER
    BBJ One / N737ER
    IRAN AIR / EP-IJA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller

    Philipp Valenta